30. Mai 2014

Dieser kunterbunt-lebendige Tischläufer ...

... ist aus "Resten" entstanden ...
Sie waren eigentlich für die Border des Familien-Quilts bestimmt,
den ich für meinen Sohn gestaltet habe ...
Nun zieren sie - in anderer Form - meinen Schreibtisch ...



"Kunterbunter Tischläufer", maschinengenäht und -gequiltet im Frühjahr 2013; 71cm x  an der breitesten Stelle 120cm;
(Die Farben habe ich irgendwie nicht richtig eingefangen, sie sind in Wirklichkeit noch ein bisschen intensiver ...)

Die einzelnen Querstreifen sind Freihand wellig geschnitten und dann entsprechend zusammen genäht.
Der Läufer ist mit einem aufbügelbaren Baumwollgewebe-Stabilisator hinterlegt,
die beiden Lagen wurden über "Stich in the Ditch"-Quilting miteinander verbunden.

                          


Zum Nachmachen findet sich hier ...  

Ein gutes, wunderbar kleinschrittiges Video zur Technik wurde eingestellt
von GourmetQuilter

Curvaceous Piecing - how to piece free-form curves - Quilting Tips & Techniques 052 

Ich kann übrigens auch ganz viele andere Technik-Videos dieser Quilterin empfehlen ... alle sind wirklich lohnenswert ...


Zur Umsetzung noch ein kleiner Tipp am Rande:
Um nicht jedes der ca. 11cm hohen Einzelteile für sich auf diese Art zusammen nähen zu müssen,
habe ich - ähnlich wie GourmetQuilter - mit ca. Fat Quarter-hohen Stücken gearbeitet
und diese fertigen Sets dann nachträglich in entsprechender Höhe zu (in meinem Fall) drei kurzen Streifen auseinander geschnitten.
Das hatte zwei Vorteile:
  1. Ich habe Zeit, Energie und Stoff gespart.
  2. Durch den Verlauf der Wellen im "großen" Stück erscheinen die Abschnitte in den Streifen des Läufers zwar z. T. in der gleichen Reihenfolge, besitzen jedoch immer eine natürlich-andere Form, so dass die Wiederholung im Läufer nur wenig zum Tragen kommt ...

Bei dem aufbügelbaren Baumwollgewebe-Stabilisator handelt es sich um
Pellon Stacy Shape-Flex SF101 
von Freudenberg
... es gibt ihn in den Farben schwarz und weiß ...



Falls noch Fragen offen geblieben sind,
ich beantworte sie dir gerne ...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du meinen Blog besuchst ... 8°) Hast du eine Anregung oder einen Tipp für mich? ... eine Frage zu meiner Arbeit? ... oder vielleicht konstruktive Kritik? ... Ich bin an einem echten Austausch sehr interessiert ... und antworte gerne ... ;)))