23. Mai 2014

"Verschlungene Pfade" ...

... heißt mein dritter Quilt, der aus drei verschiedenen Arten von Blöcken zusammengepatcht wurde: aus

  • eingebundenen ganzen Kreisen,
  • vielen Drunkard's Path und
  • fast genauso vielen "beringten" Drunkard's Path ...

Eigentlich wollte ich nur das Kurven- und Kreise-nähen üben.
Deshalb habe ich mit Stoffen begonnen, deren Farben nicht wirklich so die meinen waren.
Doch dann wurde das Nähen zum "Selbstläufer" und es kamen immer mehr Einzelteile zusammen.

Ich habe Stunden damit verbracht, die passenden Stoffe zusammenzusuchen,
und die Zeit, die ich vor der Wand gestanden und einfach nur kleine Blöcke ausgetauscht habe
- manchmal bis in die Morgenstunden hinein - kann ich gar nicht mehr überblicken ...




... "Verschlungene Pfade" entstand im Winter 2012/13, 
im Herbst 2013 habe ich ihn maschinengequiltet; 148cm x 184cm; 
Mittlerweile wohnt dieser Quilt bei einer sehr guten Freundin ...  



 ... hier ist auch die Quilt-Arbeit ganz gut zu erkennen ...





 ... InnenBorder, AußenBorder und Bindung ...



... dies ist die Rückseite des Quilts.
Sie besteht aus einer Bio-Baumwoll-Fleece-Decke, durch welche der Quilt so richtig schön warm und kuschelig geworden ist ...



... hier kannst du die Quilt-Arbeit noch einmal ganz gut sehen ...
Sie kommt durch das Fleece auf der Rückseite wunderbar zur Geltung ...


Tipps zum "Nachmachen" unter ...


... empfehle ich das Buch von

Cheryl Phillips & Karla Schulz
Drunkard's Path Stepping Beyond  ...


Wer möchte,
findet unter "Drunkard's Path" viele - v. a. englische - Video-Anleitungen auf YouTube ...
und in den Suchmaschinen wunderschöne Design-Ideen ...



Hast du Fragen zum Quilt?
Ich bentworte sie dir gerne ...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du meinen Blog besuchst ... 8°) Hast du eine Anregung oder einen Tipp für mich? ... eine Frage zu meiner Arbeit? ... oder vielleicht konstruktive Kritik? ... Ich bin an einem echten Austausch sehr interessiert ... und antworte gerne ... ;)))