26. September 2014

Block-Varianten - Fortsetzung ...

des Tutorials Square in a Square der vergangenen Woche,

nach einer Idee von Peg Spradlin  (National Quilters Circle) ...



Genäht wird im Prinzip wie in der letzten Woche, doch hab ich noch

ein paar Erfahrungs-Tipps       


für dich:


Wonky Square in a Square

Hier habe ich mir eine zweite PappSchablone gefertigt, ein Viereck mit zwei 1 1/2" breiten Kanten ...


Diese zweite PappSchablone wird direkt in der rechten unteren Ecke des Layer-Square platziert. Das Charm-Square findet seinen Platz in der Ecke der PappSchablone. Nun die linke obere Ecke des Charm-Square mit den Fingern der linken Hand festhalten und die PappSchablone vorsichtig unter dem Charm-Square hervor ziehen. Das Charm-Square mit Kleber fixieren.


Nun wieder die BügelSchablone auflegen ...


und weiter verfahren wie bisher ...


Der fertige, auf 8 1/2" x 8 1/2" getrimmte Wonky-Block ...



Square in a Corner


Hier wird das Charm-Square einfach nur in der unteren Ecke des Layer-Squares platziert und mit Kleber fixiert.



Das Nähen erfolgt wie beschrieben ... BügelSchablone auflegen ...
Der fertige Square in a Corner-Block ...


Nach dem Trimmen des Blocks auf 8 1/2" x 8 1/2" wird die Außenkante des Charm-Squares mit einem Zick-Zack-Stich versäubert oder die doppelte Rückseite für die Scrap-Kiste zurück geschnitten ...





Four-Patch

Die Charm-Squares werden in den gegenüberliegenden Ecken auf dem Layer-Square platziert und mit Kleber fixiert.


Das Layer-Square mittig falten und mit Dampf umbügeln.





Nach dem Steppen der 1/4"-Naht, das Layer-Square nur aufklappen, noch nicht bügeln. Die Mitte der Naht mit einer Stecknadel kennzeichnen.


Diese Mitte wird auf der Rückseite bis knapp an die Naht eingeschnitten ...


und dann zur jeweils einfach-lagigen Seite umgebügelt. So kann unnötiger Bulk vermieden werden.




Das Layer-Square wieder mittig - in der Senkrechten - falten, Dampf-bügeln und mit einer 1/4"-Naht steppen. Wieder wird die Naht auf der Rückseite mittig eingeschnitten und im Richtungsverlauf der anderen Nähte umgebügelt. In der Mitte entsteht ein kleines Four-Patch.




Den fertigen Four-Patch-Block auf 8 1/2" x 8 1/2" trimmen und die Charm-Square-Außenseiten versäubern oder ausschneiden ...



Auf der Spitze stehendes Sqaure in a Square

Das Layer-Square wird hälftig und dann zu einem Viertel gefaltet und kurz angebügelt. Das Charm-Square wird mit seinen Ecken am BügelKreuz ausgerichtet und mit Kleber fixiert.




BügelSchablone auflegen und zwei gegenüberliegende Ecken ohne Dampf umbügeln. Schablone entfernen, Dampf-bügeln. Danach die BügelKanten mit der 1/4"-Naht absteppen ...


und zurück bügeln.




Die anderen beiden gegenüberliegenden Ecken über die aufgelegte Schablone bügeln ... weiter wie beschrieben ...




Die beiden Kanten zurück bügeln ... Der fertig genähte Square in a Square-Block wird auf 8 1/2" x 8 1/2" getrimmt.


Viel Spaß beim Nachnähen!  ;)))


Hast du noch Fragen? Ich antworte gerne ...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, dass du meinen Blog besuchst ... 8°) Hast du eine Anregung oder einen Tipp für mich? ... eine Frage zu meiner Arbeit? ... oder vielleicht konstruktive Kritik? ... Ich bin an einem echten Austausch sehr interessiert ... und antworte gerne ... ;)))