28. Februar 2015

DueDate for "The 12 Bowlegged Curvy Bees" ...

Nun ist es endlich so weit: nach dieser - gefühlt - mittlerweile wirklich sehr langen Wartezeit, dürfen wir (morgen) endlich mit unserer BEE durchstarten ... und da ich eine der beiden Hive-Mamas bin, darf ich den "Reigen" der Monats-Queens eröffnen ... Ich freue mich schon sehr darauf und bin sehr gespannt, wie meine Ideen bei meinen Mit-Näherinnen ankommen werden ...  ;)))

"The 12 Bowlegged Curvy Bees" sind eine Jahreskreis-Bee, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, alle ihre Blöcke OHNE Zuhilfenahme eines LINEALs zu nähen, also mehr oder weniger "wonky" ... (Wer Interesse an den konkreten Vorgaben hat, findet diese hier.)

Damit meine Bee-Kolleginnen ihr Jahr "langsam" beginnen können, habe ich meine Ideen differenziert und eine Jede darf sich aussuchen, mit welchem (auch zeitlichen) Anspruch sie nähen möchte ... Und wer evtl. parallel mitnähen möchte, aber noch nicht so recht weiß, wie sie/er mit Wonky umzugehen hat, findet hier übermorgen ("Fan") und in vier Tagen ("New York Beauty") auch noch ein einfaches, kleines Tutorial zu dieser Art von Wonky-Blöcken ...

Doch nun ein klitzekleiner erster Eindruck von meinem späteren Quilt:



Lediglich über die Variation der vorhandenen Blöcke wird schon deutlich, wie vielfältig sich später mit den einzelnen Abschnitten fein-arbeiten lässt ...

Jeder einzelne der gezeigten Blöcke hat eine Gesamtgröße von ca. 8 1/2" x 8 1/2" (unfinished!), so dass die Zusammenstellungen oben einem Maß von ca. 25 1/2" x 25 1/2" (unfinished) entsprechen ...
Meine Bee-Schwestern haben allerdings auch die Möglichkeit. 16 1/2" x 16 1/2" Blöcke für mich zu nähen, wenn sie mögen (vgl. Vorgaben) ... 

Gearbeitet habe ich hier mit Kona Cotton Solids (überwiegend Layer Cakes) und mit Malka Dubrawsky's "From Outside in" (Moda - Layer Cakes und Charm Pack).

Beim Nähen habe ich mich komplett dem Tun ergeben, in der Regel einfach drauflos geschnitten und nicht mehr wirklich (bewusst) auf Farbzusammenstellungen und/oder auf "Details" Acht gegeben, lediglich auf Ausgewogenheit ...  ;)


Und nun noch mal

die einzelnen Blöcke im Detail, 

zum genauen Hin- und Abschauen ... sie sind der "Schwierigkeit" nach angeordnet ...









Unten habe ich mit Paint bereits versucht, meinen fertigen Quilt zu "simulieren" ...
Ich denke, ich darf mich schon sehr auf ihn freuen, denn mit den vielen unterschiedlichen "Handschriften" meiner Mit-Näherinnen und den verschiedenen Stoffen ihrer Stashs wird mein BEE-Quilt sicherlich noch viel schöner werden als diese Spielerei ...  ;D



Allen, die Lust haben, unseren gemeinsamen Weg zu begleiten, wünsche ich viel Freude dabei ...


https://www.flickr.com/groups/2745184@N24/


Ich werde hier jeden Monat etwas über die aktuellen Block-Vorgaben schreiben und zu den vorgebenden Bee-Freundinnen verlinken, damit du - falls du magst - mit uns mitnähen kannst ...

Und wenn du Lust hast, bekommst du hier auch ab jedem 01. des Monats die Möglickeit, deine jeweiligen monatlichen Wonky-Beauties mit uns zu teilen ... ;D


Bei Klick geht's zum Link-Up ...


Kommentare:

  1. Hallo Kirsten,
    erinnerst Du Dich an den Mohn, welchen ich schon gefühlte tausend mal genäht habe, das ist so ähnlich und da kann ich dann gleich mal los legen. Bei Fragen wende ich mich an Dich:-))))).
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, Eva, ... ;D Er ist wunderschön und leuchtend: https://www.flickr.com/photos/wege-quilts/6881270801/

      Löschen
    2. Das ist ein echter Kirsten-Block - voller Farbe, Temperament und Bewegung.

      Löschen
  2. Wow Kirsten, das ist herrlich! Einfach klasse!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du meinen Blog besuchst ... 8°) Hast du eine Anregung oder einen Tipp für mich? ... eine Frage zu meiner Arbeit? ... oder vielleicht konstruktive Kritik? ... Ich bin an einem echten Austausch sehr interessiert ... und antworte gerne ... ;)))