1. Mai 2015

CoarseWoven - das Mai-Tutorial ...


für die "To Be A Bee"s und alle die diesen Block auch gerne einmal ausprobieren möchten ...  ;)

Das Pattern habe ich ursprünglich mal bei  Quilter's Cache  entdeckt ...


Das Tutorial, dass dort für diesen Block angeboten wird, findet sich hier ...
Bis "step12" fand ich das Tutorial klasse, doch bei "step 13" wurde mir das Nähen zu kompliziert ... und ich habe mir etwas anderes überlegt ...

Für den Block lassen sich super Precuts nutzen:
2 1/2"-Strips  =>  18"-Block / finished
1 1/2"-Strips  =>    9"-Block / finished ...



Die genauen Maße für die Arbeit mit den 2 1/2"-Strips finden sich bei Quilter'sCache, auf Page 1 (Background-Strips) und Page 4 (Rest) ...

und hier:


Damit ich mir das Layout entsprechend neben die Maschine legen kann, habe ich mir die Strips auf einem großen quadratischen Untergrund schon im Vorfeld nähfertig angeordnet ...



Das A und O für das Gelingen dieses Blocks: die richtige Nahtzugabe ...  ;)

denn sonst passen die einzelnen Blöcke später im Quilt nicht mehr akurat zusammen:
Die Nahtzugabe muss knapp 1/4"- bzw. 0,6 cm betragen und sollte im Vorfeld sehr genau eingestellt werden!!!
(Bei meiner Janome steht die Nadel-Einstellung dann bei 6,1 ...)



Ich habe im Vorfeld - als Probe - drei 2 1/2"-Strips zusammen genäht. Der mittlere Streifen sollte unbedingt ganz genau 2" messen, der gesamte Block ist dann 6 1/2" breit.

Die Näh-Anleitung für den Block:






Weil die Nähte beim Nähen dieses Blockes immer wieder offen gelassen werden müssen, sollte deie Stichlänge möglichst kurz gewählt werden ... 1,8 - 2,0 mm sind optimal ...














Alle inneren Streifen sollten 2" breit sein, die Streifen im Außenbereich sollten 2 1/4" messen ...




Die offene Naht schließen ...


Bei diesen ersten Blöcken hatte ich die Wichtigkeit der korrekten Nahtzugabe noch nicht verstanden, deshalb hatte ich so viel "Überstand" ... Auch mit der genauen Nahtzugabe von knapp 1/4" bzw- 0,6cm kann es im oberen Bereich noch passieren, dass nachgeschnitten werden muss ... doch im unteren Bereich sollte das nicht mehr passieren, hier sollte der Zuschnitt bei genauer Nahtzugabe auch genau passen ...
(Unten war die eingestellte Nahtzugabe mit genau 1/4" bzw. 0,65 cm noch zu weit, deshalb der Überstand ...)


Die Naht schließen ...




Und dies ist der Quilt, den ich mir von meinen "To Be A Bee"s wünsche:


Der Entwurf:


Eine grobe Stoff-Auswahl ... letztlich habe ich Prints und Batiks gemischt zugeschnitten und dafür auch noch ein bisschen in meinem Stash herum gesucht ...


Das Layout mit den zugeschnittenen Stoffstreifen an meiner Design-Wand ... beim Regenbogenbunt gibt es (fast) keinen doppelten Stoff-Streifen ... ;)


Die beiden Block-Layouts ... der CoarseWoven ist hier - anders als oben - in beiden Blöcken nicht vollständig ...


Diese Blöcke haben je ein Endmaß von 16 1/2" x 16 1/2 " ... Der oben geplante Quilt wird am Ende ca. 65" im Quadrat ergeben ... doch überlege ich, ihn auf 80" im Quadrat zu erweitern ...

Viel Freude beim Nähen!!!  ;°)))

Kommentare:

  1. Great block! Thanks for tutorial!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja spannend aus! Habe noch nie so genäht, als ich den Block zuerst gesehen habe, da dachte ich... hä? Geht ja gar nicht ;-) Ich durfte schöne, bunte Stoffe auspacken letzte Woche :-)))
    Mit der Nahtzugabe muss ich noch tüfteln. Meine Maschine ist eine alte mechanische, da ist nix mit Nadel ein bisschen verstellen ;-) Werde mir ein Masking Tape setzen und ein bisschen nachmessen, wo am Füßchen ich den Stoff laufen lassen muss...
    LG, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;D))) Genau dieses "Hä???" wollte ich von euch haben ... ;))) Und es geht doch, und das ganz einfach ... ;))) Nur das mit dem Einstellen der Maschine habe ich wohl nicht gut genug bedacht ... Sorry, wenn ich dir da jetzt so eine Mühe mache, Eva ... ;S

      Löschen
  3. Liebe Kirsten, ich finde den Block ganz toll, hab aber auch erst dein ganzes Tutorial lesen müssen, bevor ich begriffen habe, wie´s funktioniert. Auch wenn ich bei der Bee nicht mitmache, den Block probier ich trotzdem aus.
    Liebe Grüße von Martine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du meinen Blog besuchst ... 8°) Hast du eine Anregung oder einen Tipp für mich? ... eine Frage zu meiner Arbeit? ... oder vielleicht konstruktive Kritik? ... Ich bin an einem echten Austausch sehr interessiert ... und antworte gerne ... ;)))