27. März 2015

Meine ToBeABee-März-Blöcke ...

waren dieses Mal schnell genäht ...
Und ich habe auch bereits meinen "ProbeBlock" von Eva's Februar-Block für meinen To Be A Bee-Sampler nachgeholt ...


Wenn ihr dies lest, wird der fertige März-Block samt Label schon lange

in Ulrike's Briefkasten 


geplumpst sein ... sein Name ist "Winged Square" ...


und Ulrike (@QuiltMi) hat ihn uns für den derzeitigen Monat März als Aufgabe vorgegeben ...

Natürlich habe ich den "Winged Square" - wie eigentlich immer - zunächst einmal "geübt" ... denn diese vielen kleinen Dreiecke haben mich schon ein klein wenig beeindruckt ... ;)


Zu ihrem Block hat sich Ulrike ein farblich passendes Label gewünscht ... da bin ich dann doch ein bisschen ins Schwitzen gekommen ... Mein Stash und ICH und MODERN und dazu noch LOW VALUE ...  8P  Da kam schon ein wenig Panik auf ...  Doch wer suchet, die findet ... 8D


Passt doch ganz gut zusammen, oder?!!!!


Viel Spaß mit deinem Block, Ulrike ... Ich habe darüber wieder viel lernen dürfen ... Ich DANKE dir dafür ... 8)))


Und mein parallel über die Probeblöcke mitgenähter

Bee-Sampler


wächst ... langsam, aber stetig ...  8)))  Hier ein kleiner Eindruck vom ersten Quartal ...


 Schaut doch schon richtig MODERN aus, nicht wahr ...  8)))

25. März 2015

Für meine RoundRobin-Gruppe ...

habe ich in diesem März für Heidi@Libellenquilts gearbeitet ...

Heidi hat sich weiß, beige und grau für den Background und dazu reichlich Grün mit bunten "Spritzern" für einen GartenQuilt gewünscht ... sie liebt Pink und RosaRot ... und v. a. LowValue ... und das mir ...  80)

Doch als ich auf die Suche gegangen bin, habe ich tatsächlich ein bisschen etwas "Entsprechendes" gefunden:


Leonie@strandkorbtraum hat eine wunderschöne Idee vorgegeben, die ich gern erhalten wollte, doch habe ich lange nicht gewusst, wie ich weiter arbeiten kann ... bis ich mit Hilfe von Edyta Sitar plötzlich / endlich eine "Eingebung" hatte ...

Leider dürfen wir bei den "12 Bee'nchen auf Reisen" immer nur Ausschnitte von dem zeigen, was wir gearbeitet haben ...


... Appliqué ... eigentlich hatte ich davon keine Ahnung ... und ich habe über diese Arbeit wieder eine Menge dazu gelernt ...




Viel Freude mit deinem BlumenGartenQuilt, Heidi ... das war eine wunderschöne Vorgabe ...  8)))


23. März 2015

Und noch eine Überraschung ...

... habe ich in meiner neuen Nähgruppe, den "LammeQuilterinnen", von Edith bekommen ... Plötzlich lag bei uns allen eines dieser wunderschönen Osterhäschen auf dem NähPlatz ...


Wir sind 11 Frauen in unserer Gruppe ...
Was für eine (herzenswarme) Idee ...

Ein ganz, ganz herzliches Dankeschön an dich, Edith ...



20. März 2015

Mein mit Spannung erwartetes Kissen ...

aus dem  "Four Seasons Pillow Swap"  wurde mir heute von meiner Postbotin persönlich in die Hand gedrückt ...
Ich habe mir meinen morgendlichen DoppelCapu zuende bereitet ... und dann habe ich das Auspacken ZELEBRIERT ...  8)))

Doch erst einmal schauen, VON WEM das Päckchen überhaupt kommt ... auch DAS wusste ich ja nicht ...
Und: es kam aus München ... von Kris@zaynoo1 ...
Normalerweise bekommt Kris in der letzten Zeit ja immer die Päckchen von mir, weil sie in unserer RoundRobin-Liste der "12 Bienchen" hinter mir steht ... doch nun war's mal umgekehrt ...  ;)))

Nie zuvor habe ich an einem solchen Swap teilgenommen, somit also auch nie zuvor SO ein Überraschungspäckchen erhalten ... war schon komisch ... EIGENTLICH wusste ich ja, was in dem Päckchen drin war ... und doch wusste ich es nicht ... ;)))  War also richtig spannend ... ;D

Schaut, wie wunderschön Kris'  Kissen auf mein Sofa passt ...


Die Freudentränen standen schon wieder mal (!!!) bis zum Rand ... und der Monat ist noch nicht zu Ende ...  8)))


Und mit dem Kissen purzelten auch noch diese tollen Goodies mit aus dem Umschlag heraus ... v. a. über dieses wunderschöne Klebeband habe ich mich noch mal extra gefreut, denn derartiges habe ich schon länger gesucht und irgendwie nirgends gefunden ... ;)

Dein Kissen ist wirklich superschön, Kris!!! Regenbogenbunt-leuchtend (!!!)  und dabei doch so dezent ... und sooo liebevoll gearbeitet, mit dem bunten Hand-gestickten Schriftzug ... das mit der Hand umgenähte Binding ... du hast dir die Mühe gemacht und einen Zipper eingenäht ... dieser farblich klasse abgestimmte Farbkreis ... und ein bedachtes, in sich schön-stimmiges Quilting ...

Ich werde es in Ehren halten, Kris, dein Kissen!!! Das verspreche ich dir!!!  Ein ganz, ganz herzliches DANKE an dich!!! ... auch für die vielen kleinen Goodies ... 8)))

18. März 2015

Schon 4mal Wonky-Block-Post ...

von den "The 12 Bowlegged Curvy Bees" und mein Quilt wächst und wächst ... denn ich bin diesen Monat die Queen und 11 Frauen nähen diesen Monat nach meinen Vorgaben für mich ... Wenn diese kleinen Päckchen in meinem Postkasten liegen, ist das wie Geburtstag und Weihnachten zusammen ... Manchmal kann ich das gar nicht glauben, dass alle diese Frauen aus meiner Bee, von denen ich bisher erst eine persönlich getroffen habe, solche Kunstwerke für mich nähen ... Es berührt mich jedes Mal sehr, diese wunderbaren Geschenke auszupacken und an meiner DesignWand aufzuhängen ...  Ein herzliches DANKE, all diesen fleißigen Näherinnen ... 8)))

Heute nun ein erstes "Update" für euch ...

Zunächst - zur Erinnerung - noch einmal meine BlockVorgaben ... aus Unis und leuchtend-bunten Prints :


Als erstes lagen diese wunderschönen  Blöcke von Susanne@Lizinnie in der Post ...


Leider hat mein Fotoapparat die eigentlich sehr frischen Farben der Blöcke hier  nicht so eingefangen ... Susanne sind die Fotos zu ihren Blöcken um einiges besser gelungen, schaut mal in ihren Flickr-Account ... die 8 1/2"er ... und der 16 1/2"er ...
Ist diese KunstKarte von Susanne nicht klasse? Tolle Idee ...  8)))


... und diese herrlichen Blöcke sind von Corinne@PiecedByPeace ... auch hier sind die Farben in Natura viel, viel leuchtender ... ganz offensichtlich sind einige der Stoffe sogar selbst eingefärbt ... was für eine Mühe ... 8°)))


... hier geht es zu den von Corinne eingestellten Blöcke-Fotos ...
Nach dieser ersten bunten Post sah meine Wand am Wochenende so aus ...  8*)))


Und gestern "trudelten" die tollen Blöcke von Eva@WeGe-Quilts in meinen Briefkasten ...


Auch Eva hat eigene Fotos eingestellt, viel schöner als ich, auf ihrem Blog und hier und hier ... 8)))
Macht ihre Postkarte nicht absolut neidisch ???   ;D


... und diese geniale Kombination von Judith@creativekitty ist auch gestern angekommen ... mit einer ganz dicken Überraschung ... Von ganzem Herzen DANKE, Judith!!!   8°)))


Fotos von Judith finden sich auf ihrem Blog und hier ...
Ist diese Karte nicht knuffig???  ;)))


Und so sieht nun meine Design-Wand aus, mit all den fröhlich-bunten Blöcken von Judith, Eva, Corinne, Susanne und mir ... unglaublich schön, finde ich ... findet ihr nicht auch???  Dabei fehlen  noch ganz viele Blöcke ... dies ist noch nicht einmal die Hälfte ...  ;)))
Gleich das erste Foto (unten) macht wunderbar deutlich, wieviel Herzenswärme später in diesem Quilt stecken wird ... Schaut mal genau hin ... 8*)))

Für die Bilder (unten) habe ich nach und nach einige Blöcke verdreht und/oder gegeneinander ausgetauscht, um den Variationsreichtum der Blöcke ein bisschen deutlich zu machen ...






Wenn dich das Wonky-Nähen interessiert, schau doch ab und an mal bei unserem BlogHop vorbei ... und solltest du selbst Lust und Interesse bekommen, (monatlich) mit uns mitzunähen, verlinke dich doch mit uns über unsere jeweiligen LinkUps ... Wir freuen uns auf dich!!!   8°)))


13. März 2015

Der City Sampler - Aufschluss ...

ist jetzt endlich geschafft ... an einem glücklichen Freitag, den 13. ...  8)))

Hier sind Block 83 ...


Block 84 ...


und Block 85 ...


Wenn ich mir meine Squares-Serie im Ganzen so anschaue, finde ich, dass sie - farblich gesehen und trotzdem sie innerhalb der einzelnen Blöcke doch ziemlich crazy erscheint - bisher meine schönste und ausgewogendste Sammlung ist ... Ich finde sie richtig klasse ... 8)))
Einige der Blöcke sind wunderschöne kleine "Kunstwerke" geworden ... Ich habe schon überlegt, ob ich sie gar nicht in den Sampler einbaue, sondern stattdessen zum MugRug umwandle ... 8D  Aber keine "Angst", das habe ich schon wieder verworfen, doch die Idee ist geblieben ... und von den Stoffen ist ja auch noch eine Menge da ...



... mit den herzlichesten SonderGrüße an Sandra und Eva ...

11. März 2015

Eine wunderschöne Überraschung ...

ist am letzten Freitag mit der Post in meinem bunten Briefkasten gelandet ...


... sie kam von Sandra ... und hat mich zu Tränen gerührt ...  DANKE!!!  ;)))


Der Hintergrund:
Wir haben in Runde 7 zusammen beim Scrappy Trip Along mitgenäht ...
Ich hatte mir "bright prints; rainbow arrangement; center strip: deep red, burgundy or pink; no black and white;" gewünscht ...
doch einer der Blöcke entsprach nicht so wirklich meinen Vorgaben, so dass ich, anstelle der 5 bekommenen Blöcke, eigentlich nur 4 Blöcke für einen späteren Quilt nutzen kann ...

Doch nun sind's wieder FÜNF ...  ;)))  Schaut mal, wie super Sandra's Block in meine Sammlung hinein passt ...  ;)


Hier das Tutorial zu den "Trip Around"-Blöcken bei "Quiltville"...



9. März 2015

Tula Pink - City Sampler, die Blöcke 80-82 ...

sind nun seit Freitag Nacht auch genäht ...
Ich scheine nun (fast) wieder UP TO DATE zu sein ...  8)))    Juchhuh!!!  8*D

Dieser Block (80) gehört eigentlich noch in die vorletzte Woche ...


... und ganz offensichtlich war es zu besagter Stunde wieder mal ZU spät ... ;D Ich fand den Block zwar irgendwie unausgewogen, nach dem Nähen, doch den eigentlichen "Fehler" habe ich nicht mehr gepeilt ... 8o Hat aber auch etwas, finde ich ...  und deshalb bleibt er nun einfach so ... Es muss auch was zum "Stolpern" geben, in einem Quilt ...  ;)))

Block 81 finde ich speziell und superklasse ... in echt sieht er noch farbintensiver aus ...  und ich liebe ihn ...  8D*


Und - last but not least - Block 82 ... für alle diejenigen, die den Apfel-Stoff so lieben ... ;)


Block 83 ist auch bereits genäht ... aber Block 84 und 85 noch nicht ... ;P  deshalb am Freitag noch einmal "Tula" ... dann habe ich den Aufschluss endlich geschafft ...  8)))

Und nun ist euer kreatives Denken und euer Design- und Farbgeschmack gefragt:
Ich könnte mir vorstellen, diesen "weißen" Stoff für das Sashing zu nutzen???


Was denkt ihr dazu???


Guten Morgen, an ALLE Flickr Frauen und besonders an Eva und Sandra ...  8D

6. März 2015

Four Seasons Pillow Swap - springtime ...


Mein Kissen für den "Four Seasons Pillow Swap" von Sandra@hohenbrunnerquilterin und Karen@easypatchwork ist am Mittwoch dort angekommen, wo es nun hingehört, bei  Maxine Euto@BlueFigQuilts ...
Deshalb darf ich das Kissen nun auch endlich posten ... 8D



Dieser Swap war der erste seiner Art, an dem ich teilgenommen habe ...
Und er hat mir viel Freude gemacht ...  8)))

Dies waren Maxines Vorgaben im Flickr-Mosaik:

Four Seasons Pillow Swap Mosaic


Es folgen ein paar Fotos zur Entwicklung dieser Kissenhülle:



Erste Ideen ... ein erster Entwurf ...


und ein paar erste Stoff-Angebote ...




Nach einem Besuch im nächst-gelegenen Quilt-Shop wusste ich dann irgendwann noch genauer, was ich wollte ...
Hier der Entwurf für den Front-Hintergrund ...


Die schlussendliche Stoff-Auswahl ...


 Der fertige Front-Hintergrund ...


 Erste Fein-Überlegungen zur Blume ...


Ein entscheidend-inspirierender Tipp kam von Karen Ackva@easypatchwork ...
Sie schrieb: "I could see a centered flower and then outline quilting." 
DANKE, Karen!!!  8)))

Die Blume mit einer kleinen zentrierenden Blüte in der Mitte und dem Outline-Quilting ...



Für den Hintergrund habe ich länger überlegt, ob Zipper oder nicht ... Letztendlich habe ich mich doch für den Hotelverschluss entschieden, weil ich dachte, dass sich damit das geplante Quilting für das Rückenteil besser umsetzen lässt ... (Ganz zum Schluss habe ich diese Entscheidung allerdings ein klein wenig bereut ...  8S  )

Das Kissen ist innen vollständig mit Vlies verstärkt ... gequiltet wurden bei beiden Teilen nur diese beiden Lagen ...


Für das Quilting der Rückseiten-Teile habe ich mir Nähschablonen gezeichnet ...


habe diese passig aufgesteckt ...


und mit dem Obertransportfuß auf den vorgegebenen Linien entlang gequiltet ...






Der Innenbereich ist mit einem weißen Baumwollstoff versäubert, den ich im Überlappungsbereich des Verschlusses von innen gegen genäht habe, um die Kanten zu versäubern ... 

Auf der Rückseite habe ich in die eine untere Ecke ein Label mit eingenäht ...





Zum Schluss wurden Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts zusammen genäht, umgestülpt und versäubert ...



Hier das fertige Kissenhülle ...







Derart verpackt ging die Kissenhülle in Begleitung einiger kleiner Presente auf Reisen ... in die USA ...


Viel Freude mit dem Kissenbezug, Maxine ... Ich wünsche dir einen wunderbaren Start in den Frühling ...  8*)))